Besorgniserregender Bericht: Türkei bricht Rekord im Rückgang in 10 Jahren

Die in Schweden ansässige zwischenstaatliche Institution International Institute for Democracy and Electoral Support verglich die Demokratisierung und den Autoritarismus von Ländern und führte eine umfassende Analyse durch. Der Bericht enthielt auch Aussagen zur Türkei.

Veröffentlicht: 08:46 – 22. November 2021

Besorgniserregender Bericht: Türkei bricht Rekord im Rückgang in 10 Jahren

Das Internationale Institut für Demokratie und Wahlhilfe (IDEA), der offizielle Beobachter der Vereinten Nationen, gegründet 1995 von Australien, Barbados, Belgien, Chile, Costa Rica, Dänemark, Finnland, Indien, Niederlande, Norwegen, Portugal, Südafrika, Spanien und Schweden Er hat einen umfassenden Bericht erstellt und erklärt, dass viele Länder in letzter Zeit begonnen haben, sich in Richtung Autoritarismus und eines repressiven Regimes zu bewegen.

IDEA, das verschiedene Daten analysiert und die Leistungen von Ländern durch Forschung vergleicht, stellte fest, dass viele Länder begonnen haben, in Richtung Autoritarismus abzugleiten, während viele Länder mit etablierten und institutionalisierten Demokratien gefährdet sind. Die in Stockholm ansässige Organisation erklärte, dass solche Regime die Gegner zum Schweigen bringen und aufgrund der Covid-19-Epidemie eine populistische Politik verfolgen: „Angesichts der seit 1975 gesammelten Daten erleben mehr Länder eine demokratische Erosion als je zuvor. “Die Zahl der Länder, die einen demokratischen Niedergang erleben, war noch nie so hoch.”

Afghanistan, das von den Taliban erobert wurde, sei eines der markantesten Beispiele in diesem Jahr, heißt es, während der Militärputsch in Myanmar am 1. Februar, die beiden Militärputsche in Mali seit 2020 und die Entscheidung des Präsidenten, das Amt zu übernehmen in Tunesien gab es auch prominente Beispiele.

TÜRKEI DETAIL IM BERICHT….

https://www.sozcu.com.tr/2021/dunya/endise-veren-rapor-turkiye-10-yilda-gerilemede-rekor-kirdi-6782691/

Das könnte dich auch interessieren …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Solve : *
30 ⁄ 2 =